◼︎ Jörg A. Kamphaus

Divi – Das beste WordPress Theme der Welt?

Schau es Dir an und entscheide selbst

Divi Theme ist ein ganz besonderes Theme (Template) in der großen Welt der WordPress Themes, daher habe ich mir die Arbeit gemacht dies einmal ausführlich zu betrachten – und ich bin begeistert.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest

 

Ist Divi das beste WordPress Theme der Welt?

Zugegeben, es gibt viele, ja sogar sehr viele WordPress Themes, die einem die Arbeit mit WordPress auf die eine oder andere Art und Weise erleichtern sollen.

Das tun viele Themes, kostenlose wie kostenpflichtige, gute und schlechte, altmodische, oder moderne Themes.

Auf dem Markt, gerade für professionelle Themes tummeln sich viele Anbieter auf der ganzen Welt. Designs kommen und gehen, Trends werden gemacht, Layouts entwickelt. Schon deshalb ist es fast unmöglich alle Themen 1 zu 1 sinnvoll miteinander zu vergleichen.

Aber es gibt in den letzten Monate Entwicklungen am Markt für Themes, die es zu kennen gilt.

  • Hersteller erschaffen Themes für spezielle Branchen (Branchenthemes).
  • Immer mehr Theme-Hersteller integrieren branchenspezifische Plugins direkt in die Themes
  • Viele Theme Provider bieten ein Theme-Child-Konzept um Anpassungen an Individuelle Branchen zu vereinfachen.

Hinzu kommt, dass es immer weniger Themes gibt, die sozusagen als „Eierlegende-Wollmilch-Sau“ alles können und als solche vermarktet werden.

Aufgaben für Themes werden immer spezifischer. Damit wird es für die Hersteller aber auch immer schwieriger WordPress Themes zu erstellen, die allen Anforderungen jeder Branche gerecht werden können.

Es gibt nur ganz wenige Themes, die das noch schaffen und genügend Spielraum für Individualität und Branchenanpassung bieten. Dabei sollen diese natürlich auch neuen Trends in Sachen Webdesign und Funktion entsprechen.

Eines dieser wenigen ist das höchst professionelle und sehr weit verbreitete WordPress Theme „Divi“ vom amerikanischen Hersteller Elegant Themes.

Ein Hersteller für WordPress Plugins und Themes, den ich seit vielen Jahren kenne, der mich aber erst jetzt wirklich überzeugt. Dafür gibt es allerdings gute Gründe auf die ich im Folgenden eingehen werde.

Divi – Das Flaggschiff von Elegant Themes

Divi Theme ist das wohl stärkste und bekannteste Produkt von Elegant Themes und erfreut sich hoher Beliebtheit und einer großen internationalen Verbreitung.

Elegant Themes in San Francisco Kalifornien existiert seit etwa 8 Jahren und wurde im Jahr 2008 von Nick Roach gegründet. Nachdem anfänglich bereits immer gute Themes Kennzeichen dieses amerikanischen Unternehmens waren, ist man heute sehr vielseitig geworden und liegt dabei im Preisniveau vergleichsweise eher im Mittelfeld bei gehobener Qualität der angebotenen Produkte.

Aktuell bewegt man sich auf die 400.000 Kundenmarke zu und gehört damit zu den etablierten Unternehmen im Umfeld der WordPress Dienstleister. Heute ist „Elegant Themes, Inc,“ ein Team von etwa 40 Kreativen und Technikern.

Divi theme in Deutsch

In fast jedem relevanten Land findet DIVI Theme seinen Einsatz, was auch an der Tatsache liegt, dass dieses Theme in aktuell 32 Sprachen überarbeitet wurde. Natürlich ist Divi auch komplett ins Deutsche übersetzt worden und steht bei Installation automatisch in Deutsch zur Verfügung.

Divi Theme – Mit neuartigem Page Builder Konzept

Divi Theme, aktuell in der Version 3.0, kommt bei der Installation bereits mit dem eigenen Divibuilder, einem Page Builder, der modularen Seitenaufbau ermöglicht. Dabei ist dieser Divi Pagebuilder nicht zwingend an Divi gebunden und funktioniert in allen Elegant Themes Themes genauso wie mit beliebigen anderen WordPress Themes.

Module, Elemente und Segmente lassen sich per Drag and Drop an jede beliebige Stelle auf der Seite schieben. Programmieren entfällt völlig und Layouts erstellen bekommt eine neue, viel kreativere Komponente.

Zwar gibt es inzwischen eine Reihe von modularen Pagebuildern im Wettbewerb, aber der Divibuilder sticht auch da in Sachen Geschwindigkeit, Stabilität und Vielfalt heraus. Fast 40 Module stehen zur Verfügung. Teilweise Module, die andere oft kostenpflichtige WordPress Plugins schlichtweg überflüssig machen. Dazu gehören neben Slidern auch ein Preislisten Modul, Akkordion-Funktionen, Countdown-Modul, Audio und Video-Integration oder auch Animationen für Charts die als Reviewfunktionen andere Plugins ersetzen.

Allen Modulen sind „Allgemeine Einstellungen“, „Erweiterte Einstellungen“ und die mehr als einfache Lösung zu „CSS Einstellungen“ gemein.

CSS lassen sich nicht nur auf Modulebene nutzen sondern auch individuell für jede einzelne WordPresseite, oder das ganze Theme. In Sachen Gestaltung und Layout kann es gar nicht mehr Anforderungen geben. Der DIVI Bilder erfüllt hier 100 % der möglichen Anforderungen.

In Sachen Funktionalität der mitgelieferten Module bleibt Divi nichts schuldig und bietet meist mehr als man eigentlich für die verschiedenen Webprojekte braucht. Aber es ist gut zu wissen, dass man so quasi jedes Webprojekt mit DIVI realisieren kann.

Divi – Das Lizenzmodell für unendlich viele Webseiten

Für Jemanden, der nur ein Theme für ein Projekt braucht, mag es beruhigend sein zu wissen, dass es immer auch möglich ist Divi einzusetzen. In jedem Fall ist es aber gut zu wissen und zu verstehen, dass, egal wieviele Webseiten ich betreibe oder auch wie viele Kunden ich habe, immer Divi einsetzen kann. Nicht, weil Divi die technischen Vorraussetzungen erfüllt, sondern weil das Divi Lizenzmodell dies ganz einfach ermöglichst.

Wenn Du Divi gekauft hast, kannst Du dieses auf all Deinen Webseiten genauso einsetzen, wie Du es für Deinen Kunden nutzen kannst und darfst. Einmal gekauft – ein Leben lang für alles nutzen, inklusive Updates.

Elegant Themes hat dabei ein Lizenzmodell entwickelt und im Frühjhr 2017 neu überarbeitet, wo man eben nicht nur ein Theme kauft, sondern für eine Jahresgebühr von aktuell 89 $ (USD) alle Themes im Jahres-Abo (zur Zeit über 80 Stück!) zur freien und unbegrenzten Nutzung zu Verfügung stehen (Personal Tarif). Auch alle Plugins von Elegant Themes gehren zum Paket. Beim „Lebenslangen Tarif“ für 249 $ (USD) wird nie wieder eine Gebühr fällig und neue Themes und Plugins können kostenlos heruntergeladen werden. Auch der Email Support steht „Life-time“ zur Verfügung

Alle Themes und Plugins stehen auf allen eigenen Seiten oder denen von Deinen Kunden frei zur Verfügung.

Ich persönlich habe mich für die „Lifetime Access“ Version entschieden und bin damit sehr zufrieden; für 249$ (US), was je nach Tageskurs etwa 230 Euro sind. Nun habe ich mein restliches Berufsleben Ruhe und kann mich auf Dinge freuen, die da kommen werden. Vor allem der Support ist schnell und „allwissend“. Fragen wurden bisher recht schnell aber vor allem kompetent beantwortet.

Divi Theme – Das Layout-und Bibliotheken-Konzept

Basierend auf den Divi Builder verfügt das Divitheme über fantastische Möglichkeiten bereits erstellte Layouts immer wieder in den aktuellen, aber auch in anderen Seiten zu benutzen. Seiten können in Layouts gespeichert und an anderer Stelle wieder abgerufen werden.

Das funktioniert auch über Export und Import-Funktionen bei komplett anderen Web-Projekten an anderer Stelle im Web.

Über die Seiten Layouts hinaus verfügt Divi über die Möglichkeiten einzelne Module oder Segmente zur eigenen Bibliothek hinzuzufügen, um diese später erneut zu nutzen.

Module können sogar über eine Funktion „global“ genutzt und mit einer Änderung global auf allen Seiten mit Nutzung dieses globalen Moduls geändert werden. Diese Konzept läßt keine Wünsche offen und spart viel Arbeit beim Erstellen und Administrieren von Seiten, gerade bei größeren Projekten.

Aber es gibt noch einen Schritt mehr zu beachten. Layouts können auch extern heruntergeladen werden und in die eigenen importiert werden.Elegant Themes selbst stellt hunderte von Layouts kostenlos zur Verfügung und über die Community sind nochmals tausende von Layouts und auch Divi Child Themes erhältlich, kostenlos oder gegen Gebühr.

Aber dieses möchte ich als zusätzliche Möglichkeiten verstanden wissen. Gutes Design und fantastische Webseiten lassen sich auch ohne das einbinden von „Fremdarbeiten“ realisieren.

Divi 100 und Elegantmarketplace.com

Die Community für und um Divi herum ist riesig. Hunderte von (auch deutschen) Videos bei Youtube erklären jede Nutzung und jede Lösung im Detail. Videos von Elegant Themes oder aus der Community.

Komplexe Tutorials sind in quasi jeder Sprache einsehbar.

„Divi 100“ ist ein hauseigenes Projekt von Elegant Themes selbst mit der Community, bei der über einhundert Tage neue Projekte oder Ideen gesammelt und vorgestellt wurden. Alle diese Ideen, Plugins und Designs stehen der Community kostenlos zum Download zu Verfügung.

Wenn es noch professioneller sein soll steht ein Marktplatz von und für Divi Entwickler unter https://elegantmarketplace.com/ zur Verfügung: Layouts weitere Plugins, Branchen Child Themes und und und…

In Sachen Möglichkeiten und Community ist Divi Theme von Elegant Themes maßlos und das ist auch gut so.

Mein Fazit & meine Beurteilung sieht wie folgt aus:

  • Qualtät & Geschwindigkeit 95%
  • Page Builder Konzept 98%
  • Lizenzmodell 100%
  • Layoutarchive und Bibliotheken 100%
  • Sensationelles Splittesting 100%
  • Support & Community 97%

Divi Theme im Original bei Elegant Themes

Jetzt mehr über Divi Theme von Elegant Themes im Original erfahren

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This